Zum Weihnachtsmarkt alles in Rot: Die Fischhofbrücke in Tirschenreuth

Zum Weihnachtsmarkt alles in Rot: Die Fischhofbrücke in Tirschenreuth (tr) Nur der eisige "Böhmische", der vom Osten her wehte, erinnerte am Wochenende in Tirschenreuth daran, dass der Winteranfang vor der Tür steht. Von Schnee war beim dritten kunsthandwerklichen Weihnachtsmarkt keine Spur zu sehen. Dafür gab es ein besonderes Schmankerl: 296 000 LEDs tauchten die Fischhofbrücke in Rot. Wer es verpasst hat: Am kommenden Wochenende, 7. und 8. Dezember, ist der Weihnachtsmarkt ein weiteres Mal geöffnet:
Lokales
Tirschenreuth
01.12.2014
14
0
Nur der eisige "Böhmische", der vom Osten her wehte, erinnerte am Wochenende in Tirschenreuth daran, dass der Winteranfang vor der Tür steht. Von Schnee war beim dritten kunsthandwerklichen Weihnachtsmarkt keine Spur zu sehen. Dafür gab es ein besonderes Schmankerl: 296 000 LEDs tauchten die Fischhofbrücke in Rot. Wer es verpasst hat: Am kommenden Wochenende, 7. und 8. Dezember, ist der Weihnachtsmarkt ein weiteres Mal geöffnet: am Samstag von 15 bis 22 Uhr, am Sonntag von 13 bis 20 Uhr. Bild: Grüner
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401138)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.