Jugendrat stellt die wichtigste Projekte vor - Bei Finanzierung sollen Firmen helfen - Heute ...
Multifunktionsplatz und öffentliches WLAN

Politik
Tirschenreuth
18.10.2014
11
0
Viel erreicht haben die Mitglieder des Jugendrates. Am Donnerstag durfte Tobias Weiß im Stadtrat als Schwerpunkt der Arbeit ein "Wunschprojekt" vorstellen.

So sollte anstelle des Bolzplatzes am "neuen Ententeich" ein Multifunktionsplatz mit Kunstrasen entstehen. Auf der rund 320 Quadratmeter großen Fläche könnten aber nicht nur die jungen Leute aktiv werden. "Das sollte ein Platz für alle sportlich Interessierten werden", betonte Weiß. Und Kunstrasen würde gegenüber einem Hartplatz geeigneter sein. Doch dafür würden mit rund 17 000 Euro auch die Kosten höher ausfallen. Der Jugendrat hatte sich zu dem Thema schon viele Gedanken gemacht, etwa dass für die Finanzierung auch Krankenkassen oder Firmen eingebunden werden könnten.

Die Stadt jedenfalls will das Projekt mit unterstützen. Bürgermeister Franz Stahl stellte auch die Umfrage des Jugendrates an den Schulen heraus. 1500 Fragebögen seien versandt worden, über 50 Prozent kamen zurück. Ein Wunsch der jungen Leute war unter anderem ein öffentliches WLAN am Marktplatz. Informationen zu dieser Umfrage gibt es auch bei der Jungbürgerversammlung heute um 17 Uhr im Feuerwehrhaus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.