Bogenschießen
Tirschenreuth gewinnt Turnier in München

Siegerehrung nach dem Hallenturnier des PSV München: Die Bogenschützen der SG 1549 Tirschenreuth (Mitte, mit Christopher April, Thomas Berndt und Sascha Korp von links) gewannen vor dem BSV Pfaffenhausen II (links) und der SG Hubertus Hörlkofen (rechts). Bild: hfz
Sport
Tirschenreuth
01.03.2016
43
0

Den Wanderpokal des PSV München, der zum achten Mal ausgespielt wurde, hatten bisher nur Bogenmannschaften aus dem südbayerischen Raum, meist aus München oder um die Landeshauptstadt herum, gewonnen. Diesmal trugen sich die Bogenschützen der SG 1549 Tirschenreuth in die Siegerliste ein.

Bei der Hallenrunde der Bogenabteilung des PSV München (2. Bundesliga) waren die verschiedenen Altersklassen (Schützen, Damen, Junioren, Schüler usw.) am Start. Es standen aber auch die unterschiedlichsten Disziplinen auf dem Schießplan. Die drei Tirschenreuther Bogenschützen Christopher April, Thomas Berndt und Sascha Korp gingen in der Disziplin Recurve im Einzel- und im Mannschaftswettbewerb an den Start - und sie erzielten sensationelle Resultate.

Wie bei den bayerischen Meisterschaften mussten 60 Pfeile auf 18 Meter abgeschossen werden. Unter 44 Teilnehmern landete Christopher April mit ausgezeichneten 557 Ringen auf dem dritten Platz. Sieger wurde der bayerische Meister Matthias Mayer vom KPSG Zirndorf mit 575 Ringen vor Witali Kraft vom TSV Wassertrüdingen (571). Der zweitbeste Tirschenreuther Bogenschütze, Thomas Berndt, belegte mit 529 Ringen Rang zwölf. Sascha Korp kam mit 516 Ringen auf Platz 18.

Dann folgte das Highlight mit dem Gewinn des Wanderpokals in der Mannschaftswertung, womit niemand gerechnet hatte. Die drei Einzelergebnisse reichten in der Addition unter den 30 gewerteten Vereine mit 1602 Ringen zum ersten Platz. Die SG 1549 Tirschenreuth verwies damit die zweite Mannschaft des BSV Pfaffenhausen (1599) knapp auf den zweiten Platz. Dritter wurde die SG Hubertus Hörlkofen mit 1573 Ringen. Die Tirschenreuther nahmen den Wanderpokal in Empfang, den sie nun ein Jahr behalten dürfen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.