Fußball
Reinhard Burger zum Ehrenkreisschiedsrichterobmann ernannt

Sport
Tirschenreuth
13.06.2016
37
0

Waldershof. Im Mittelpunkt der Pflichtsitzung der Schiedsrichtergruppe Marktredwitz stand die Ernennung von Reinhard Burger zum Ehrenkreisschiedsrichterobmann. Die Ernennung des 70-Jährigen erfolgte durch einstimmigen Beschluss der Vorstandschaft. Lehrwart Hannes Hörath würdigte in seiner Laudatio das 41-jährige "Schiedsrichterleben" von Reinhard Burger, der am 12. Februar 1975 seine Schiedsrichterprüfung ablegte. Ab 1991 war er Obmann des Schiedsrichtergruppe Marktredwitz, seit 2006 ist der Kreisschiedsrichterobmann im Fußballkreis 3 (Hof-Wunsiedel-Tirschenreuth). In dieser Zeit pfiff Burger insgesamt 1378 Spiele bis zur Kreisliga und war zuletzt als Schiedsrichterbeobachter tätig. Dazu kommen seine umfangreichen Aufgaben als Kreisschiedsrichterobmann. Unser Bild zeigt von links stellvertretenden KSO Gerhard Laab, Reinhard Burger und Hannes Hörath. Bild: kro

Weitere Beiträge zu den Themen: Schiedsrichter (36)Reinhard Burger (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.