Fußball
Zehn Teams kämpfen um zwei Plätze

Die SG Fuchsmühl und der SV Mitterteich (Szene aus dem Vorrunden-Gruppenspiel gegen den TSV Konnersreuth) haben am Sonntag die Chance, sich für das Futsal-Kreisfinale am 3. Januar 2016 in Hof zu qualifizieren. Um das Ziel zu erreichen, müssen die beiden Teams am Sonntag bei der Zwischenrunde in Wunsiedel in der Gruppe Süd die Plätze eins und zwei belegen sowie anschließend die Halbfinal-Spiele gewinnen.
Sport
Tirschenreuth
17.12.2015
57
0

Ausrichter FSV Viktoria Hof, Titelverteidiger SpVgg Selbitz sowie die sechs Vorrunden-Gruppensieger stehen als Teilnehmer am Kreisfinale im Futsal fest. Die restlichen zwei Teams für die Endrunde am 3. Januar 2016 in Hof werden am Sonntag in Wunsiedel ermittelt.

Bisher haben die Teams aus Oberfranken mit sieben Endrunden-Teilnehmern klar die Übermacht. Für die Futsal-Meisterschaften im Kreis Hof/Wunsiedel/Tirschenreuth hat sich der FC Tirschenreuth als einzige Mannschaft aus dem Stiftland qualifiziert. Im günstigsten Fall können noch zwei dazukommen. Der SV Mitterteich und die SG Fuchsmühl kämpfen am Sonntag, 20. Dezember, ab 12.30 Uhr in der Zwischenrunde um den Einzug ins Kreisfinale, das am 3. Januar 2016 in Hof über die Bühne gehen wird.

In Wunsiedel sind am Sonntag zehn Mannschaften in zwei Fünfergruppen am Start. Um in die Endrunde einzuziehen, müssen Mitterteich und Fuchsmühl in der Gruppe Süd die Plätze eins und zwei belegen und zudem anschließend die Halbfinalspiele erfolgreich gestalten.

Neben Titelverteidiger SpVgg Selbitz und Ausrichter FSV Viktoria Hof sind die Vorrunden-Ersten FC Tirschenreuth, Wacker Marktredwitz, TV Selb-Plößberg, FCE Münchberg, ATS Hof/West und TuS Schauenstein für das Kreisfinale qualifiziert.

Zwischenrunde

Sonntag, 20. Dezember, ab 12.30 Uhr in Wunsiedel

Gruppe Süd: ASV Wunsiedel, SV Mitterteich, SG Fuchsmühl, ZV Thierstein, TSV Arzberg-Röthenbach

Gruppe Nord: SpVgg Selbitz, SV 04 Marktredwitz, FC Wüstenselbitz, FC Wiesla Hof, 1. FC Trogen

Halbfinale: Erster Nord - Zweiter Süd; Erster Süd - Zweiter Nord

Die Sieger der beiden Halbfinalspiele sind für das Kreisfinale qualifiziert.

Kreisfinale

Sonntag, 3. Januar 2016, ab 10.30 Uhr in Hof

FSV Viktoria Hof (Ausrichter), SpVgg Selbitz (Titelverteidiger), FC Tirschenreuth, FC Wacker Marktredwitz, TV Selb-Plößberg, FC Eintracht Münchberg, ATS Hof/West, TuS Schauenstein und die beiden Halbfinal-Sieger der Zwischenrunde
Weitere Beiträge zu den Themen: Futsal (62)Kreisfinale (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.