Pechbrunner Minis fahren zum Wolfgangs-Cup

Sport
Tirschenreuth
21.02.2016
5
0

Tirschenreuth. (jr) Das Stiftland-Gymnasium war Schauplatz eines Ministranten-Fußballturniers. Elf Mannschaften nahmen daran teil. Geleitet wurden die Spiele von der Katholischen Jugendstelle mit Jugendreferentin Sabrina Konrad. Turniersieger wurden die Ministranten aus Pechbrunn (Bild). Sie fahren jetzt zum Wolfgangs-Cup, der mit Mannschaften aus der gesamten Diözese am 27. Februar in Kemnath ausgetragen wird. Die weiteren Plätze belegten Waldsassen, die Pfarreiengemeinschaft Bärnau/Hohenthan/Schwarzenbach, Plößberg, Tirschenreuth und Mitterteich sowie Kemnath, Neualbenreuth, Friedenfels, Wunsiedel und Erbendorf. Die Spiele waren zwar heiß umkämpft, blieben aber jederzeit fair. Bild: jr

Weitere Beiträge zu den Themen: Fußball (1559)Ministranten (142)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.