Reitturnier im Büttelloch
Mit Kraft und Eleganz

Vor kurzem beteiligten sich Reiterinnen des Reitvereins der Kreisstadt am Turnier in Weiden. Sabine Fichtner auf Dimension erreichte dabei einen 3. Platz.
Sport
Tirschenreuth
03.05.2016
126
0

Große Sprünge und elegante Dressur erwarten die Zuschauer beim Reitturnier am Wochenende. Die Akteure kommen auch aus Thüringen und Sachsen.

Sein alljährliches Dressurturnier veranstaltet der Reitverein am kommenden Wochenende. Es haben sich rund 150 Teilnehmer aus Niederbayern, der Oberpfalz, Franken, Thüringen und Sachsen dazu angemeldet.

Ausgeschrieben sind 15 Prüfungen, darunter einfachen Reiterwettbewerb, Dressurreiterwettbewerb, Reiterwettbewerb mit zwei Sprüngen, sowie jeweils drei Dressurprüfungen der Klassen A, L und M. Höhepunkt ist am Sonntagnachmittag sicher eine Prüfung der gehobenen Klasse S. Die Dressurprüfung der Kl. A, der Kl. L sowie der Dressurwettbewerb WBO am Sonntag werden zugleich als Qualifikation zum Verbandsjugendcup der Pferdesportverbandes Niederbayern/Oberpfalz gewertet. Die Dressurprüfung der Kl. M am Sonntag ist zugleich Qualifikationsprüfung zum Amateurförderpreis.

Das Augenmerk richtet sich auch auf die stark vertretenen Reiterinnen vom Reitverein Tirschenreuth, die ja bereits am vergangenen Wochenende sehr erfolgreich beim Turnier in Weiden abgeschnitten haben. Zuschauer sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Der Zeitplan: Samstag, 7. Mai, große Halle: 8.30 Uhr Dressurprüfung Kl. A zugleich Qualifikation Verbandsjugendcup Ndb./Opf., 10.30 Uhr Dressurreiterprüfung Kl. A, 12.30 Uhr Dressurpferdeprüfung Kl. A, 14 Uhr Dressurprüfung Kl. L zugleich Qualifikation Verbandsjugendcup Ndb./Opf., 16 Uhr Dressurreiterprüfung Kl. L. - Sonntag, 8. Mai, große Halle: 8 Uhr Dressurprüfung Kl. L Kandare, 9 Uhr Dressurprüfung Kl. M* zugleich Qualifikation Amateurförderpreis, 10 Uhr Dressurprüfung Kl. M*, 12.30 Uhr Dressurprüfung Kl. M **, ca. 14.30 Uhr Dressurprüfung Kl. S*.

Sonntag, 8. Mai, kleine Halle: 9 Uhr Reiter-Wettbewerb, 11 Uhr Dressurreiterwettbewerb, 12 Uhr Dressurwettbewerb mit Qualifikation zum Verbandsjugendcup Ndb./Opf., 14 Uhr Reiterwettbewerb mit zwei Sprüngen, 14.30 Uhr Pony-Führzügelwettbewerb.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.