Schießsport
Bogensport im Aufwind

Der Bogensport in Tirschenreuth boomt: In der kommenden Saison kämpft die SG 1549 erstmals mit drei Mannschaften um Punkte. Das Bild zeigt einen Teil der aktiven Bogenschützen. Bild: hä
Sport
Tirschenreuth
22.09.2016
50
0

In Tirschenreuth befindet sich der Bogensport weiter im Aufwind. Nachdem die erste und zweite Mannschaft der SG 1549 in den vergangenen Jahren für Furore sorgten, gehen in der kommenden Saison sogar drei Teams ins Rennen.

Insgesamt schickt die SG 1549 Tirschenreuth ein Dutzend Mannschaften in die Rundenwettkämpfe: je drei Luftgewehr- und Luftpistolenteams, zwei Großkaliber- und eine Sportpistolenmannschaft sowie die drei Bogenteams. Zwei Luftpistolenmannschaften schießen in der Bezirksoberliga, ein Luftgewehrteam in der Bezirksliga.

Bogenteam in der Oberliga


Am höchsten ist die erste Bogenmannschaft angesiedelt. Sie schießt seit der letzten Saison in der Oberliga Nord-Ost, der zweithöchsten Klasse in Bayern. "Nachdem wir in der vergangenen Saison Vierter waren, möchten wir diesmal zumindest einen Platz nach oben auf die Pokalränge", sagte Mannschaftsführer Armin Thoma. "Und wenn's mehr wird, nehmen wir das gerne mit", fügte er schmunzelnd hinzu. Neben Thoma gehören Christopher April, Thomas Berndt und Gerhard Härtl der ersten Mannschaft an. Der erste Schießtermin mit sieben Durchgängen ist am 16. Oktober in Wendelstein angesetzt. Weitere Termine sind am 20. November und 4. Dezember, jeweils in Feucht. Das Finale steigt dann am 11. Februar 2017 in Cham.

"Zweite" in der Bezirksliga


Die "Zweite" schießt wieder in der Bezirksliga Oberpfalz und tritt mit Mannschaftsführer Gerhard Reisnecker, Johanna Meier, Michael Reiter und Hans-Jürgen Glettner an. Das Ziel ist vorne mitzuschießen und, wenn möglich einen Pokal zu holen. Termine: 26. November in Weiding, 18. Dezember in Hirschau, 15. Januar 2017 in Pressath und 20. Februar 2017 wieder in Hirschau.

Das neue dritte Team mit Mannschaftsführer Roland Michl fängt in der Bezirksklasse an. Weitere Schützen sind Michael Reiter, Christina Bartl, Andreas Wettinger, Kevin Thoma, Sascha Korp und andere. Das Ziel dieses Teams ist, Spaß zu haben, den einen oder anderen Wettkampf zu gewinnen und zu lernen. Wettkampfbeginn ist am 26. November in Voithenberg (Weiding).

Nachdem wir in der vergangenen Saison Vierter waren, möchten wir diesmal zumindest einen Platz nach oben auf die Pokalränge. Und wenn's mehr wird, nehmen wir das gerne mit.Armin Thoma, Mannschaftsführer des ersten Bogenteams der SG 1549 Tirschenreuth
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.