Schwimmen
Trio bei "Bayerischer"

Viktoria Bogner, Lukas und Kathrin Bachmeier (von links) vom Tirschenreuther Schwimm-Club starten am Wochenende bei den bayerischen Kurzbahnmeisterschaften in Nürnberg. Bild: rbg
Sport
Tirschenreuth
04.11.2016
55
0

In der Oberpfalz haben sich einige Aktive des Tirschenreuther Schwimm-Clubs in der Spitze etabliert. Für ein Trio geht es am Wochenende zur "Bayerischen".

Lukas und Kathrin Bachmeier sowie Viktoria Bogner vertreten den Tirschenreuther Schwimm-Club am Wochenende bei den bayerischen Kurzbahnmeisterschaften in Nürnberg. Am Start sind 329 Schwimmer aus 48 Vereinen. Das TSC-Trio absolviert an den beiden Wettkampftagen 18 Einzelstarts.

Nachdem neben US-Student Tim Schmalzreich auch Florian Sammüller trotz erfolgreicher Qualifikation studienbedingt auf einen Start in der Noris verzichten muss, tritt der 18-jährige Lukas Bachmeier als Solist aus dem TSC- Herrenteam an. Neben seiner Spezialdisziplin, dem Brustschwimmen, wo er über 50, 100 und 200 Meter an den Start geht, konnte er sich auch über die 200 m Lagen, den schwimmsportlichen Vielseitigkeitstest, qualifizieren. Fest im Blick hat der Abiturient die ein oder andere persönliche Bestzeit. Ob er damit im Juniorenklassement unter Bayerns "Top Ten" schwimmen kann, muss sich zeigen.

Die beiden 14-jährigen Kathrin Bachmeier und Viktoria Bogner starten in der Jugendklasse (Jahrgänge 2001 und jünger). Auf Kathrin Bachmeier wartet ein wahres Mammutprogramm, tritt sie doch über 50, 100, 200 und 400 m Freistil, 50 m Brust, 100 und 200 m Lagen sowie 100 m Rücken an. Nach den starken Leistungen an den vergangenen beiden Wochenenden bleibt zu hoffen, dass sie ihre Form über die Herbstferien retten konnte. Viktoria Bogner verzichtete bei den Langstreckenmeisterschaften auf einen Start und muss sich nun über 50 und 100 m Brust, 50, 100 und 200 m Freistil sowie die 100 m Lagen bewähren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.