SG Marktredwitz trennt sich vom Trainer
Georg Kobelt entlassen

Georg Kobelt. (Foto: Hans Wunder)
Sport
Tirschenreuth
04.10.2016
445
0
Erster Trainerwechsel in der Kreisklasse Süd des Fußballkreises Hof-Wunsiedel-Tirschenreuth. Aufstiegsaspirant SG Marktredwitz trennte sich nach der 0:4-Heimniederlage gegen den FC Lorenzreuth von Coach Georg Kobelt. Der neufusionierte Verein aus FC Wacker Marktredwitz und SV 04 Marktredwitz war mit großen Zielen in die Serie gestartet, kassierte aber in den letzten drei Partien zwei Pleiten. Besonders der blutleere Auftritt im Derby am Sonntag zwang die Verantwortlichen zum Handeln. Die Nachfolge Kobelts übernimmt bis zur Winterpause ein Trainer-Duo. Harald Klein und Manfred Zintl sollen als Übergangslösung die Mannschaft wieder in die Spur führen, wie der Verein in einer Pressemitteilung erklärte. Bis zum Trainingsauftakt im Frühjahr will das Vorstandsteam um Vorsitzenden Peter Schreyer dann einen neuen Übungsleiter präsentieren. Georg Kobelt, der ehemalige Coach der Neufusionierten, war zuvor vier Jahre lang beim SV 04 Marktredwitz in der Verantwortung gestanden und hatte unter anderem den Aufstieg in die Kreisklasse geschafft.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.