Urkunden für die Bambinis

Alle Jahre erlebt der FC-Sportpark große Turniere. Am Wochenende waren 60 Mannschaften zum Wettbewerb für die G-, F-, E- und D-Jugend gekommen.
Sport
Tirschenreuth
14.07.2016
44
0

Immer wieder ist der FC Gastgeber für große Turniere. Am Wochenende waren gleich 60 Teams in den Sportpark gekommen.

Seit der Eröffnung des FC-Sportparks 2007 veranstaltet die Jugendabteilung im Juli Turniere für G-, F-, E- und D-Mannschaften. Nicht weniger als 60 Teams aus den Fußballkreisen Weiden, Hof-Tirschenreuth und Bayreuth nahmen am Wochenende daran teil.

Am Samstagvormittag jagten 18 F-Mannschaften auf drei Spielfeldern dem runden Leder nach. In Gruppe 1 standen sich gegenüber: ATSV Tirschenreuth, SF Kondrau, DJK Falkenberg, SV Pechbrunn, SC Arzberg und FC Tirschenreuth. In Gruppe 2 spielten: TSV Kirchenlaibach, PTSV Hof, SV Altenstadt/WN, FC Weiden-Ost, TSV Pleystein und FC Lorenzreuth. Die Gruppe 3 bildeten: SV Kulmain, TSV Bärnau, TSV 08 Kulmbach, SpVg SV Weiden, SV Mitterteich und VFB Moschendorf. Im Gegensatz zum Kreis Weiden darf in unserem Fußballkreis bei den F- und G-Mannschaften keine Spielwertung erfolgen. Per Urkunde wurde allen Teams eine Turnierteilnahme bestätigt.

Um 14 Uhr startete das D-Turnier mit 16 Teams. Gruppensieger wurden der TSV Kirchenlaibach, der FC Weiden-Ost, der SV Wildenau und der SV Altenstadt. Im Endspiel gewann der TSV Kirchenlaibach das 7-Meter-Schießen mit 2:1 gegen den SV Altenstadt. Platz 3 belegt der FC Weiden-Ost vor dem SV Wildenau. Am Sonntagvormittag hatten die jüngsten Fußball die sogenannten "Bambinis" ihren Auftritt. 10 Teams traten gegeneinander an und wurden von den vielen Fans begeistert angefeuert.

Siebenmeterschießen


Nachdem auch bei den Kleinsten nach den "Play fair"-Regeln gespielt werden muss, wurde folgenden Mannschaften per Urkunde bestätigt, dass sie erfolgreich am Turnier teilgenommen haben: DJK Falkenberg, SpVgg Schirmitz, SV Parkstein, SV Kulmain, SV Steinmühle, SV Holenbrunn, ATSV Tirschenreuth, SF Kondrau, SG Tirschenreuth und FC Tirschenreuth. Den Abschluss bildete das E-Turnier am Sonntagnachmittag mit 15 Teilnehmern. Gruppesieger wurden der TSV Kirchenlaibach, der SV Altenstadt/WN, der FC Tirschenreuth 1 und der FC Weiden-Ost. Die Halbfinalspiele gewannen der SV Altenstadt/WN mit 3:0 gegen den TSV Kirchenlaibach und der FC Weiden-Ost mit 4:1 nach Siebenmeterschießen gegen den FC Tirschenreuth 1. Im kleinen Finale unterlag der Gastgeber den Gästen aus Kirchenlaibach mit 0:1. Die zahlreichen Zuschauer sahen dann ein spannendes Finale, in dem der SV Altenstadt knapp mit 1:0 die Oberhand behielt.

Die Organisatoren Marco Schwägerl und Walter Siegert dankten allen Mannschaften für die Teilnahme, allen Helfern für die perfekte Durchführung und überreichten jedem Spieler einen kleinen Pokal.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.