Vereinsmeisterschaften im Tischtennis - Fritz-Scharnagl-Turnier - Wieder mehr Teilnehmer
Oliver Schuller verteidigt seinen Titel

Sport
Tirschenreuth
13.01.2016
16
0

Ihre Vereinsmeisterschaften führte die Sparte Tischtennis im ATSV am Sonntag in der Turnhalle der Mittelschule durch. Verbunden waren diese Titelkämpfe wieder mit dem Fritz-Scharnagl-Gedächtnisturnier. Dieser Pokalwettbewerb fand in diesem Jahr bereits zum 23. Male statt.

Spartenleiter Manfred Steckermeier freute sich besonders, dass in diesem Jahr die Beteiligung wieder besser war. 23 Teilnehmer gingen an den Start, das ist ein Plus von sieben Spielern. Die Disziplin Einzel wurde im doppelten KO-System ausgespielt, das bedeutete dass man selbst nach einer Niederlage im Wettbewerb verblieb und eine Chance bekam. Im Doppelwettbewerb hingegen kam das einfache KO-System zur Anwendung. Insgesamt wurde sechs Stunden an den Platten gekämpft. Es gab teilweise recht spannenden Spiele die von de Zuschauern oftmals mit Beifall bedacht wurden.

Im Einzelwettbewerb blieb die Nummer 1 im ATSV, Oliver Schuller, ohne Niederlage und konnte damit seinen Vorjahressieg sicher verteidigen. Im Finale bezwang er Karl Kohl, der damit Zweiter wurde. Sebastian Bartsch belegte am Ende den 3. Rang, Nico Roscher wurde Vierter.

Im Doppelwettbewerb waren elf Paarungen am Start. Nach spannenden Wettkämpfen setzten sich Schuller/Bartsch gegen die Konkurrenz durch. Den 2. Platz belegte das Doppel Wameser/Steckermeier. Oliver Schuller war demnach mit zwei Titeln der erfolgreichste Teilnehmer der Vereinsmeisterschaften. Zugleich wurde er auch Gewinner des Fritz-Scharnagl-Pokals. Bei der Siegerehrung erinnerte Spartenleiter Manfred Steckermeier an den damaligen Spieler Fritz Scharnagl, dessen Eltern Elfriede und Fritz Scharnagl das ganze Turnier anwesend waren und die Spiele mit Interesse verfolgten.

Zum Schluss des Wettkampfes überreichten Elfriede und Fritz Scharnagl eine Spende für die Jugendarbeit in der Sparte Tischtennis überreichte. Auch der Sport- und Jugendbeauftragte der Stadt, Huberth Rosner, war in der Turnhalle vorgekommen und hatte sich einige Spiele angesehen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Tischtennis (318)Fritz-Scharnagl-Turnier (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.