Länger und ein bisschen anders: Der Weihnachtsmarkt in Eger

Noch nicht genug von Weihnachten? In Eger (Cheb) nur wenige Kilometer hinter der deutsch-tschechischen Grenze endet der Weihnachtsmarkt nicht am 24., sondern erst am 26. Dezember. Den etwas anderen Christkindlmarkt dort gibt es erst seit 2012. Er lockt neben dem üblichen Sortiment an Glühwein und Kunsthandwerk mit tschechischen Spezialitäten. Trotz der frühlingshaften Temperaturen ist bis zum letzten Tag auch die Eislauffläche vor dem Stöckl geöffnet. Bild: al

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.