Alljährliche Aktion zum Ferienauftakt mit Kräuterwanderung - Nach Ferien Gruppenstunde mit ...
Verschönerung im Pfadfindergarten

Recht fleißig waren die Pfadfinder bei der alljährlichen Gartenaktion. Dabei wurde unter anderem das Trampolin abgebaut. Nach den Arbeiten wurde am Lagerfeuer gegrillt. Bild: Privat
Vermischtes
Tirschenreuth
12.08.2016
30
0

Pünktlich zum Ferienbeginn hatten die Pfadfinder zur alljährlichen Gartenaktion eingeladen. Viel Arbeit wartete auf die Scouts: Es wurde fleißig gemäht, geschnitten und aufgeräumt. Unter anderem haben die Mitglieder ein Gewächshaus und ein altes Trampolin abgebaut.

Nach Beendigung der Aufräumarbeiten wurde sich an Verschönerungsmaßnahmen gewagt. Viele kleine Vogelhäuser, zwei große Aufstellmännchen mit Guckloch, kunterbunte Handabdrücke und ein neues Trampolin zieren nun den Pfadfindergarten. Nachdem am Abend die Jurte aufgebaut war, konnte noch am Lagerfeuer gegrillt werden. Dazu gab es lustige Lieder und Spiele bis zur Schlafenszeit.

Am Samstagmorgen machten sich viele zu einer Kräuterwanderung auf. Die gesammelten Kräuter wurden anschließend für Kräuterbutter, Salat und Kräuterlimonade verwendet, was auch die Eltern und Geschwister der Teilnehmer zum Ausklang beim Grillfest am Mittag mit genießen durften. Die Pfadfinder starten wieder nach den Ferien mit ihrer ersten gemeinsamen Gruppenstunde für alle Stufen mit einer gemeinsamen Wanderung und einem Picknick im Waldnaabtal am 18. September um 9.30 Uhr beim Parkplatz auf der Hammermühle bei Falkenberg.
Weitere Beiträge zu den Themen: PfadfinderTirschenreuth (1)Pfadfindergarten (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.