Arbeiterwohlfahrt bietet Kindererholung
Gutes tun

Betreut werden die Kinder von Fatima Felahi und Michelle Scharnagl sowie von Kamal Felahi. Bild: jr
Vermischtes
Tirschenreuth
06.09.2016
47
0

Eine erlebnisreiche Woche im Bayerischen Wald erleben derzeit 11 Kinder im Alter zwischen 8 und 14 Jahren auf Einladung der Arbeiterwohlfahrt. Geschäftsführerin Angelika Würner verabschiedete die Gruppe am Wiesauer Bahnhof.

Dank der großzügigen Unterstützung der beiden Bunten AWO-Läden Mitterteich und Kemnath verbringen die Kinder nun eine unbeschwerte Freizeit. Und dank einer Spende des Rotary-Clubs Stiftland konnte ein weiteres Kind mit genommen werden. In den Genuss der Ferien kommen Kinder von Eltern, die auf die Hilfe der Tafel angewiesen sind. Für viele Kinder geht damit ein lange gehegter Wunsch in Erfüllung, ist es ihr erster Urlaub überhaupt. Nach einem Besuch des Nationalparks Bayerischer Wald besuchten die Oberpfälzer das Freibad in Zwiesel und einen Freizeitpark an. Bis Freitag gibt es noch den Besuch eines Freizeitbades in Regen, den Besuch im Joska-Glasland und - als ganz besondere Attraktion - Goldwaschen, ehe es wieder nach Hause geht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.