Auszeichnung für FC Tirschenreuth - Saisonabschluss
Fairness-Preis für FC

Beim Saisonabschluss der 1. und 2. Mannschaft des FC Tirschenreuth lobte Vorsitzender Josef Trißl (rechts) auch das Verhalten der Spieler, die wieder den 1. Platz in der Fairness-Tabelle der Kreisklasse belegten. Bild: Privat
Vermischtes
Tirschenreuth
03.06.2016
115
0

Zum Saisonabschluss trafen sich die 1. und 2. Mannschaft des FC im Garten von Vereinsmitglied Gerhard Bauer. Vorsitzender Josef Trißl bedankte sich bei den Mannschaften mit ihren Trainern und Betreuern für die erreichten Plätze in der Kreisliga und Kreisklasse. Beide Teams wurden jeweils Fünfter.

Der gute Platz der 2. Mannschaft, unter der Verantwortung von Rudi Mark, war umso höher zu bewerten, da sie viele Vereine mit 1. Mannschaften hinter sich ließen. Trißl bedankte sich von den Spielern der 2. Mannschaft für ihr faires und sportliches Verhalten. Dies wurde im Spieljahr 2015/2016 auch durch den 1. Platz in der Fairness-Tabelle der Kreisklasse zum Ausdruck gebracht.

Souverän auf Platz 1


Die 2. Mannschaft des FC gewann schon das dritte Mal hintereinander diesen Fairness-Preis. Auch in den vorhergegangenen zwei Spieljahren konnten die tadellosen Sportler jeweils souverän den 1. Platz belegen. Der Vorsitzende sah darin ein Zeichen, dass nicht nur sportlich sondern auch von der Fairness her, der richtige Weg eingeschlagen wurde.

Nach dem Siegerfoto wurde der Erfolg auch dementsprechend gefeiert.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Tirschenreuth (32)Saisonabschluss (13)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.