Baggersee bei Tirschenreuth
Chillen am Lago-Strand

(Foto: mür)
Vermischtes
Tirschenreuth
01.09.2016
464
0

Der Eindruck täuscht: Das türkisfarbene Wasser ist nicht in der Karibik zu finden. Der weiße Strand ist kein Sand, sondern Kaolin. Und Palmen sucht man im angrenzenden Wald auch vergebens. Doch der "Lago" auf der Gebhardtshöhe bei Tirschenreuth ist längst ein Begriff für alle, die Freibädern nichts abgewöhnen können. Auch wenn der Baggersee eigentlich gesperrt ist.

Weitere Beiträge zu den Themen: See (13)Wasser (74)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.