Besuch bei Schnitzern
Fachsimpeln im MQ

Vermischtes
Tirschenreuth
16.12.2015
12
0

Seit einigen Jahren schon stimmen die Schnitzer der Krippenfreunde am 4.Advent auf das bevorstehende Fest ein. Dabei darf man ihnen bei ihrer Kunst über die Schultern schauen und sich so vielleicht den einen oder anderen Trick aneignen, um möglicherweise selbst einmal aus einem Stück Lindenholz eine ansehnliche Figur zu "zaubern".

Auch fachsimpeln kann man natürlich mit ihnen. Wer genug gesehen hat, der kann auch etwas für sein leibliches Wohl tun. Bei besinnlicher Weihnachtsmusik können sich die Gäste mit Kaffee, Kuchen, Glühwein oder Kinderpunsch stärken, bevor sie wieder ihren Heimweg antreten. Vorher sollten sie aber noch einen Blick auf eine neue Krippe des Vereins werfen: Die Forster-Krippe, eine alte Tirschenreuther Krippe, die eine Schenkung von Agnes König aus der Ringstraße ist. Es besteht die Möglichkeit sich diese Krippe einmal genauer erklären zu lassen.

Wer Interesse hat sollte sich schon mal den 4. Adventsonntag, 20. Dezember, von 13.30 bis 17 Uhr im Museumsquartier dafür freihalten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Museumsquartier (12)Krippenfreunde (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.