Bewegung tut der ganzen Persönlichkeit gut
Gesund und fit

Die Sozialpädagogin Andrea Kick (rechts im Bild ) setzt verschiedene Alltagsmaterialien für die Bewegungsspiele mit den Kindern ein. Bild: hfz
Vermischtes
Tirschenreuth
14.05.2016
21
0

Seit langem beklagen Fachleute, dass unsere Kinder sich zu wenig bewegen. Bewegung ist jedoch ein Grundbedürfnis von Kindern und von großer Bedeutung für ihre gesamte Persönlichkeitsentwicklung. Wie Eltern mehr Bewegung in ihre häusliche Umgebung bringen können, zeigte Andrea Kick am dritten Tag der Kursreihe "Gesund und fit vom 1. bis 3. Lebensjahr".

Im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Tirschenreuth erläuterte die Diplomsozialpädagogin mit Schwerpunkt Musik- und Bewegungserziehung, warum die Bewegung gerade für Kleinkinder so wichtig ist. "Das stärkt Knochen-, Muskel-, und Nervensystem und fördert das Körperbewusstsein." Die Kräftigung und Dehnung von Rücken und Füßen/Beinen sei dabei von besonderer Bedeutung. Der innere Bewegungsdrang sei bei Kindern von Natur aus vorhanden, manchmal aber sehr unterschiedlich ausgeprägt. Auch in der Wohnung seien manche Kinder kaum zu bremsen. "Massen an Spielzeug sind nicht nötig, nehmen Sie, was ihr Haushalt zu bieten hat." Kartons, Stühle, Tücher oder Zeitungen eröffneten unzählige Möglichkeiten für fantasievolle Bewegungsspiele.

Am besten an der frischen Luft. "Seien Sie den Kinder ein Vorbild und gehen Sie regelmäßig zu Fuß, statt für kleine Wegstrecken das Auto zu nehmen. Lassen Sie ihre Kinder selbst laufen, anstatt sie im Buggy zu schieben. Und nutzen Sie die Bewegungsvielfalt nach Jahreszeiten", ermunterte die Bewegungsexpertin.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.