Bürgerfest am 12. Juni mit vielen Höhepunkten
Mit Ochsenbraterei und Bullriding

Sehr gut besucht war die Versammlung der Vereinsvertreter, bei der Bürgermeister Franz Stahl (rechts) unter anderem über das Bürgerfest und die neuen Vereinsrichtlinien informierte. Bild: pg
Vermischtes
Tirschenreuth
20.04.2016
68
0

Rund 60 Vereine aus der Stadt und den Gemeindeteilen beteiligen sich am Bürgerfest am 12. Juni am Marktplatz der Kreisstadt. Bei der Versammlung der Vereinsvertreter stellten Bürgermeister Franz Stahl und der Sprecher des Vereinsbeirats, Werner Gleißner, nun den Aufstellungsplan vor. Der sieht viele Höhepunkte vor, unter anderem eine Ochsenbraterei, Musik und Tanzvorführungen, Bullriding und viele Aktivitäten für Kinder.

Jugendtag am 25. Juni


Klar, dass Essen und Trinken nicht zu kurz kommen. Und auch an die Fußballfans wurde gedacht. So wird am unteren Marktplatz das erste Spiel der Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Frankreich ab 21 Uhr live übertragen. Der Rathauschef hob besonders hervor, dass der gesamte Erlös des Bürgerfestes in die sogenannte Vereinsrücklage fließt. Die Kosten für Bauhof, Stadtwerke und Musikbands werden von der Stadt getragen. Der Jugendtag findet am 25. Juni bei der Skateanlage beim Freibad statt. Johannes Klinger, der stellvertretende Sprecher des Jugendrats, nutzte die Gelegenheit, um bei den Vereinen für eine Beteiligung zu werben. Ein Skate-Contest, Musik und viele weitere Aktivitäten locken. Klinger ging auch kurz auf die Bedeutung des "Platzes der Begegnung" ein. Dieser Allwetterplatz soll 2017 unterhalb des Freibad-Parkplatzes verwirklicht werden und nicht nur Jugendlichen zur Verfügung stehen. Hier sollen sich auch einmal Studenten und Asylbewerber treffen und gemeinsam Freizeit verbringen.

Tag der Städtebauförderung


Nach der Vorstellung der neuen Vereinsrichtlinien wies Franz Stahl noch auf die nächsten größeren Veranstaltungen hin. Am 21. Mai findet am oberen Marktplatz wieder ein "Tag der Städtebauförderung" mit viel Information, Musik und Bewirtung statt. Am 18. und 19. Juni gibt es die "Gartentage im Fischhofpark" und am 2. Juli an gleicher Stelle den "Amerikanischen Abend" des Lions-Clubs.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.