Charity-Aktion
"Gemeinsam gegen Gleichgültigkeit"

BRK-Bereitschaftsleiterin Silke Birkner (rechts) und ihr Stellvertreter Hans Männer (links) überreichten Kerstin Hofmann und Martin Fichtner ihre Kinogutscheine. Bild: hfz
Vermischtes
Tirschenreuth
03.04.2016
13
0
"Gemeinsam gegen Gleichgültigkeit" lautet das Motto der großen Charity-Aktion des BRK-Blutspendedienstes und der Musikband voXXclub. Wer im Landkreis die Chance nutzt, mit nur 500 Millilitern Blut Lebensretter zu werden, trifft vermutlich nicht auf die coolen Jungs in Lederhosen, bekommt bei seiner ersten Spende aber einen Kinogutschein als "Zuckerl" obendrauf. Beim Blutspende-Termin in Tirschenreuth überraschten die örtlichen Verantwortlichen unter anderem Kerstin Hofmann aus Tirschenreuth und Martin Fichtner aus Speichersdorf damit.

Allein in Bayern werden täglich etwa 2000 Blutkonserven benötigt. Mit einer Blutspende kann wiederum bis zu drei Schwerkranken oder Verletzten geholfen werden. Jede Blutspende ist Hilfe, die ankommt und schwerstkranken Menschen eine Überlebenschance gibt. Blutspenden kann jeder gesunde Mensch zwischen 18 und 73 Jahren. Frauen können viermal, Männer sogar sechsmal innerhalb eines Jahres Blut spenden. Die nächsten Termine im Landkreis sind am Freitag, 15. April, von 16 bis 20 Uhr in der Mittelschule Wiesau und am Dienstag, 19. April, von 15.30 bis 20 Uhr im Rot-Kreuz-Zentrum Erbendorf. Die Aktion läuft noch bis Jahresende bei allen Terminen im Landkreis.
Weitere Beiträge zu den Themen: BRK (137)Blutspender (9)voXXclub (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.