Ein halbes Jahrhundert im Caritas-Kinderhort
Zwei gute Geister

Zum 25. Dienstjubiläum von Thea Fenzl (Zweite von links) und Christine Burkhard würdigten Caritas-Vorsitzender Franz Stierstorfer (links) und Geschäftsführer Jürgen Kundrat die Verdienste und das Engagement der beiden Mitarbeiterinnen. Bild: Caritas
Vermischtes
Tirschenreuth
12.09.2016
42
0

Auf insgesamt 50 Jahre Dienstzeit bringen es zwei langjährige Mitarbeiterinnen des Caritas-Kinderhortes. Kreisvorsitzender Franz Stierstorfer und Geschäftsführer Jürgen Kundrat würdigten die Arbeit von Kinderpflegerin Thea Fenzl und Erzieherin Christine Burkhardt in einer internen Feierstunde.

Gut 22 Jahre lang waren die beiden die guten Geister im Kinderhort solange sich dieser im früheren Missionshaus St. Peter befand. Seit fast drei Jahren können sich nun die beiden über helle, lichtdurchflutete Räume im Gebäudekomplex der Grundschule freuen. Dort belegt der Kinderhort große Teile des 1. Stocks im Anbau auf der Ostseite des Komplexes.

Der Kinderhort hat sich einen ausgezeichneten Ruf erworben. Die früher eingruppige Einrichtung mit 25 Kindern wurde auf 45 Plätze ausgebaut. Neben den beiden Stammkräften sind mittlerweile eine weitere Erzieherin, eine Vor- sowie eine Berufspraktikantin im Einsatz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.