Eltern-Kind-Gruppen bieten ab September neue Kurse
Spielerisch die Welt erkunden

Kinder entdecken mit ihren Eltern im Spiel ihre Umwelt und dabei auch eigene Spielräume. Bild: hfz
Vermischtes
Tirschenreuth
18.07.2016
12
0

Eltern-Kind-Gruppen begleiten Eltern vom Anfang der Familienphase bis zur Zeit, wenn die Kinder in den Kindergarten oder eine Kinderkrippe gehen. Sie sind ein Angebot der Erwachsenenbildung, bei dem neben den Kindern auch die Erwachsenen im Mittelpunkt stehen. Eltern und Kinder verbringen gemeinsame Zeit, singen miteinander, machen Fingerspiele. Dabei werden mit Spaß "nebenbei" die Sprachentwicklung, die Feinmotorik und die Freude an der Bewegung gefördert. Die Eltern haben Zeit und Raum, um Erfahrungen auszutauschen. Sie können Kontakte knüpfen und werden in ihrer Rolle als Mutter und Vater gestärkt. Bei drei Themenabenden im Jahr können sich die Eltern besser kennenlernen und ausführlicher über Fragen diskutieren. In den Eltern-Kind-Gruppen erkunden die Kinder im freien Spiel ihre Umwelt, entdecken eigene Spielräume und knüpfen erste soziale Kontakte. Für die neuen Kurse ab September 2016 sind noch Plätze frei und Interessierte (Eltern mit Kindern von 0 bis 3 Jahren) willkommen. Kosten: 30 Euro für die Erwachsenen, Kinder frei. Weitere Infos bei der KEB Tirschenreuth, Telefon 09631/300400.

Weitere Beiträge zu den Themen: Tirschenreuth (93)Eltern-Kind-Gruppen (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.