French Cancan und Bull-Riding

Sicher ein optischer und tänzerischer Höhepunkt beim Bürgerfest wird der Auftritt der Gruppe "French Cancan". Seit Wochen trainieren die Damen für diesen Auftritt (vorne von links): Anja Berner, Alexandra Weiß und Ramona Nurtsch sowie (hinten von links) Lisa Schmid, Simone Kohl, Werner Gleißner, Hedwig Berner und Patricia Berner. Bild: kro
Vermischtes
Tirschenreuth
07.06.2016
66
0

Mit Fußball, "French Cancan" oder den Ochsen am Spieß hat das Bürgerfest allerhand zu bieten. Für die lautstarke Eröffnung sorgen am kommenden Sonntag die Böllerschützen.

Am Sonntag, 12. Juni, lädt die Kreisstadt ihre Bewohner zum großen Fest in die gute Stube, den Marktplatz, ein. Um 11 Uhr werden die Tirschenreuther Böllerschützen das Bürgerfest "anschießen", im Anschluss daran wird Bürgermeister Franz Stahl die offizielle Eröffnung vornehmen.

Rund 60 örtliche Vereine arbeiten beim Bürgerfest mit und bieten vor allem eine enorme kulinarische Vielfalt, so dürfte jeder Bürgerfestbesucher auf seine Kosten kommen. Stellvertretend für alle sei nur die Ochsenbraterei des FSV Tirschenreuth genannt. Von 11 bis 15 Uhr wird die Stadtkapelle aufspielen.

Auf der Bühne gibt es ferner Vorführungen der Line Dancer, der Tanzgruppen der Turngemeinschaft, der Sparte Aikido des ATSV Tirschenreuth und verschiedener Singklassen der Grundschule. Am Abend folgt als besonderer Höhepunkt die Gruppe "French Cancan" mit ihren tollen Kostümen. Mit dabei sein wird Moderator Werner Gleißner. Im Anschluss daran wird der "Horrido Express" für Stimmung sorgen.

Auch die Fußballfans kommen auf ihre Kosten, sie brauchen nicht nach Hause gehen, denn ab 21 Uhr wird das Auftaktspiel der Deutschen Fußballnationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Frankreich live am Unteren Marktplatz übertragen werden. Auch für die Kinder wird bestens gesorgt, so steht unter anderem eine Hüpfburg, ein Karussell und vieles weitere mehr, etwa Bull-Riding, zur Verfügung. Einen wichtigen Beitrag zum Fest leisteten die Mitglieder der "Aktion Solidarität". Sie werden für Sauberkeit auf den Festgarnituren sorgen. Ein besonderer Service, der letztlich allen Besuchern zu Gute kommt.

Zufahrten gesperrt


Der Aufbau für das Fest beginnt bereits am Samstag um 7 Uhr und dauert bis zum Nachmittag. Deshalb sind die Zufahrten entsprechend gesperrt
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.