Frühjahrstagung der Jugendbeauftragten
Werke der jungen Filmer

Zur Frühjahrtagung hatten sich die Jugendbeauftragten des Landkreises im Jugendmedienzentrum T1 in Tannenlohe getroffen. Dort hießen sie KJR-Vorsitzender Jürgen Preisinger (rechts) und Theresia Kunz von der Kommunalen Jugendarbeit (Dritte von rechts) willkommen. Medienpädagoge Philipp Reich (links) zeigte den Gäste auch einige mediale Ergebnisse aus den Workshops mit Kindern.
Vermischtes
Tirschenreuth
07.03.2016
16
0

Umfassend sind die Angebote des Jugendmedienzentrums T1. Davon konnten sich die Jugendbeauftragten überzeugen.

Tannenlohe. In der Jugendbildungsstätte der Oberpfalz in Waldmünchen hatten sich die Jugendbeauftragten des Landkreises im Herbst 2015 zu ihrer Tagung getroffen.Um das nächste Treffen vor Ort in einer Einrichtung der Jugendarbeit abzuhalten, hatten der Kreisjugendring und die Kommunale Jugendarbeit zur Frühjahrstagung in das grenzüberschreitende Jugendmedienzentrum T1 nach Tannenlohe eingeladen. Dort wurde die Gruppe vom KJR-Vorsitzenden Jürgen Preisinger und Theresia Kunz von der Kommunalen Jugendarbeit willkommen geheißen. Vom Leiter des T1 und Medienpädagogen Philipp Reich bekamen die Jugendbeauftragten zunächst die Räumlichkeiten und einige mediale Ergebnisse verschiedenster Workshops mit Kindern und Jugendlichen gezeigt.

Im Anschluss gab es eine Menge Informationen mit welchen Schwerpunkten im T1 gearbeitet wird und in welcher Form die vielschichtigen Angebote für Jugendliche genutzt werden können. Nachdem die Runde der Jugendbeauftragten von ihrer Arbeit und Situation vor Ort berichteten, wurden seitens des Kreisjugendrings und der Kommunalen Jugendarbeit aktuelle Informationen, Termine und Angebote der Jugendarbeit im Landkreis für das nächste Halbjahr weitergegeben. Die nächste Jugendbeauftragtentagung ist für Oktober 2016 geplant.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.