Generationen-Talk

Für das Jubiläum "70 Jahre CSU" konnte Kreisvorsitzender Tobias Reiß den ehemaligen Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Edmund Stoiber gewinnen. Am Freitag, 21. Oktober, wird in der Klosteraula in Waldsassen gefeiert. Bild: hfz
Vermischtes
Tirschenreuth
15.10.2016
41
0

Die CSU feiert das 70-jährige Bestehen mit einem besonderen Gast: Am Freitag kommt Dr. Edmund Stoiber in die Klosteraula.

Mit der Gründung der CSU-Kreisverbände in den damaligen Altlandkreisen Tirschenreuth und Kemnath wollten die Mitglieder beitragen, ihre Heimat aus den Trümmern des Krieges wieder aufzubauen. Zu den damaligen Persönlichkeiten zählten Namen wie Ernst Mayer (Tirschenreuth), Otto Freundl (Waldsassen), Hans Metschnabel (Kemnath) oder Ferdinand Neumann (Neusorg).

"Es waren Frauen und Männer, die mutig voran gingen, um ihre vom Krieg zerstörte Heimat wieder aufzubauen und damit den Grundstein für unseren heutigen Wohlstand zu legen", würdigt der heutige CSU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Tobias Reiß aus Brand die große Leistung der Gründungsmitglieder. Das 70-jährige Jubiläum wollen die Christsozialen nun gebührend feiern. In der Aula des Klosters Waldsassen werden die Gäste des CSU-Kreisverbands den feierlichen Anlass bei einem Jubiläumsabends am 21. Oktober würdigen. Dafür konnte Reiß den ehemaligen Bayerischen Ministerpräsidenten und CSU-Ehrenvorsitzenden Dr. Edmund Stoiber gewinnen. Zweiter Ehrengast ist der JU-Landesvorsitzende und Landtagsabgeordnete Dr. Hans Reichhart aus Schwaben. Er wird in einem "Generationen-Talk" mit Dr. Edmund Stoiber über die Kernanliegen der jungen Generation diskutieren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.