Geschäfte am Sonntag von 11 bis 16 Uhr geöffnet
Trends und Angebote

Vermischtes
Tirschenreuth
24.10.2014
1
0
Beim traditionellen Kirwa-Markt (früher Simon- und Judäa-Markt) haben die Geschäfte in der Kreisstadt Tirschenreuth von 11 bis 16 Uhr geöffnet. In den Bekleidungsgeschäften ist die neue Herbst- und Winterkollektion zu sehen, die neueste Mode und aktuelle Trends sind bereits jetzt erhältlich.

Für Einheimische und Gäste, Urlauber und Marktbesucher lohnt es sich, am verkaufsoffenen Sonntag nach Tirschenreuth zum "Kirchweih-Markt" zu kommen. Ein Bummel durch die "Einkaufsmeile" lohnt sich, denn das Angebot ist riesig: Ob Schuhe, Winterstiefel oder warme Bekleidung für die kalte Jahreszeit, Möbel oder Einrichtungsgegenstände, Dekoration für den Herbst und Winter oder ein "Kirwa-Kuchen" vom Bäcker, das Spektrum ist groß. So manches Markt-Angebot ist zu finden. Im Baumarkt gibt es zum Beispiel Blumenerde und Rindenmulch, herbstliche Blumen und Pflanzen, Farbe und Lacke, Maschinen und Geräte - oder auch Thermofolie und Eiskratzer für's Auto.

Die Cafés, Restaurants und Gaststätten haben ebenfalls geöffnet - je nach Wetter kann man am Sonntag ja vielleicht sogar noch im Freien einen Kaffee oder Cappuccino, eine leckere "Schmeller-Torte", Eis oder Milchshake, Pizza oder Pasta, Braten oder traditionelles "Kirwa-Essen" genießen.

Der Marktplatz ist am Sonntag ab 6 Uhr wegen des Aufbaus der Standreihen gesperrt. Für Einheimische und Auswärtige stehen eine Vielzahl von Parkplätzen "rund um den Marktplatz" zur Verfügung (unter anderem Großparkplatz, Aldi-Parkplatz, Kettelerhaus).
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.