Gesundheitstag in Tirschenreuth
Eine Klinik zum Anfassen

Vermischtes
Tirschenreuth
13.04.2016
396
0

Das Tirschenreuther Krankenhaus spielt in der Kliniken Nordoberpfalz AG eine bedeutende Rolle. Millionen werden in die Zukunft des Hauses investiert. Schließlich geht es ja auch um die Gesundheit. Und die bewegt.

"Eine Klinik zum Anfassen" heißt das Motto des Gesundheitstages am Sonntag, 17. April. Auf Einladung der Kliniken AG erwartet die Besucher von 13 bis 16.30 Uhr interessante Vorträge sowie ein buntes Rahmenprogramm. Das stellten Krankenhausleiterin Claudia Kost und Regionalleiter Christian Stadler jetzt vor. Der Eintritt ist frei.

Die Besucher können sich bei fünf Vorträgen nicht nur über aktuellste medizinische Themen informieren, sondern sich in und um das Krankenhaus einen Einblick in die Klinik verschaffen. Eröffnet wird der Gesundheitstag um 13 Uhr im Eingangsbereich im Untergeschoss mit einer Tanzform für Körper, Seele und Geist, dargebracht von "Spirit of Linedance" Tirschenreuth. Um 13.10 Uhr wird Bürgermeister Franz Stahl die Besucher begrüßen.

Ab 13.30 Uhr starten im Besprechungsraum (ehemalige Krankenpflegeschule) die Vorträge. Mit moderner Gastroenterologischer Diagnostik setzt sich Chefarzt Dr. Christoph Wittenberg auseinander. Um 14.15 Uhr spricht Chefarzt Professor Dr. Rudolf Ascherl zum Thema "Das zementierte Kunstgelenk". Über "Das schwache Herz" spricht um 14.45 Uhr Chefarzt Dr. Rafael Ulrych, ehe Chefarzt Kurt Weber um 15.30 Uhr seinen Vortrag "Senkungsbeschwerden - Spezielle Operationsmethoden" beginnt.

Zum Abschluss um 16 Uhr spricht nochmals Professor Dr. Rudolf Ascherl über "Osteoporose - Aufrecht bis ins hohe Alter". Im Untergeschoss sind Infostände aufgebaut, die Orthopädische Rehabilitation, Patientenkoordination, Hygiene, Physikalische Abteilung und Spezielle Chirurgie und Endoprothetik zum Thema haben. Mit dabei ist die Akademie für Gesundheit, die Ausbildungsberufe vorstellen wird, sowie die AOK mit einer Spielkonsole. "Klinik zum Anfassen" wird im Bereich der Eingangshalle angeboten.

Dort erwarten die Besucher, unter anderem Kindergipsen, Kinderfotos von Babysmile, der Tirschenreuther Teeladen, Mosaikkunstwerke von Kerstin Rumswinkel, Kinderschminken sowie Kaffee und Kuchen. In der ehemaligen Krankenpflegeschule lädt das Küchenteam des Krankenhauses zu einer gesunden Ernährung mit Verkostung ein. Dr. Torsten Friese (MVZ Stiftland) demonstriert im OP eine Demonstration der Knie-TEP. Besichtigt werden können die Endoskopie, Gastro- und Koloskopie. Im Park des Krankenhauses lädt die Feuerwehr Tirschenreuth ein, ihre Drehleiter zu besichtigen und das Rote Kreuz gibt Einblicke in einen Rettungs- und Notarztwagen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.