Im Gerätehaus und auf der Atemschutzstrecke

Vermischtes
Tirschenreuth
09.11.2016
61
0

Insgesamt 20 Mitglieder von 15 Feuerwehren waren im Oktober beim Lehrgang für Atemschutzgeräteträger in Tirschenreuth dabei. An fünf Abenden und zwei Samstagen fand der Lehrgang statt. Neben dem Gerätehaus der Feuerwehr Tirschenreuth war auch an einem Abend die Atemschutzstrecke in Neuhaus Ausbildungsort. In Neuhaus fand die praktische Prüfung aller Teilnehmer statt. Folgende Feuerwehren nahmen am Lehrgang teil: Brand, Ebnath, Fuchsmühl, Kemnath, Kulmain,Mitterteich, Neualbenreuth, Neusorg, Pleußen, Plößberg, Pullenreuth, Thumsenreuth, Waldeck, WF Siemens Kemnath und Wildenau. Unter den Teilnehmern war auch eine Feuerwehrfrau. Auf dem Bild die Teilnehmer mit den Ausbildern (von links) Tobias Steinhauser und Karl Gehret sowie ( von rechts) Dieter Höfer, Harald Würner, Christian Kohl und Roland Frank. Es fehlen die Ausbilder Matthias Haulena, Wolfgang Fischer und Christian Hermann. Bild: Privat

Weitere Beiträge zu den Themen: Atemschutzträger (6)Feuerwehrlehrgang (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.