Im Museum auf Rätseljagd

Start für die Museumsrallye im MQ war bei den "Sprechenden Fischen" in der Abteilung Fischerei. Bild: hfz
Vermischtes
Tirschenreuth
13.09.2016
25
0

Die "Museumsrallye" hat ihren festen Platz im Ferienprogramm. 14 Kinder begaben sich vor kurzem auf eine spannende Reise durchs Museumsquartier. Einige Kinder sind schon das vierte Mal dabei, und traurig darüber, im nächsten Jahr aus "Altersgründen" nicht mehr teilnehmen zu können. Nach einer kurzen Führung durch alle sieben Fachabteilungen ging die Rallye kreuz und quer durchs Gebäude. 17 Fragen und ein Rätsel mussten gelöst werden. Auch die Museumszwerge "Chef" und "Hatschi" hatten sich im Museum versteckt und sollten gefunden werden. Mit der Unterstützung von den Museumsmitarbeiterinnen Herta Zölch und Erika Rahm war das alles kein Problem.

Aquarienpfleger Peter Geitz hatte sich ebenso Zeit genommen, um mit den Kindern einen Rundgang durch die "Aquarienwelt" zu machen. Natürlich musste diese Anstrengung belohnt werden. Bei der Siegerehrung durfte sich jedes Kind zwei Preise aussuchen. Dazu gab's eine Urkunde und eine MQ-Kappe.
Weitere Beiträge zu den Themen: MQ Tirschenreuth (2)Museumsrallye (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.