Informationstag "Wohnraumberatung in der Oberpfalz"
Für bedarfsgerechtes Zuhause

Der Aufbau und die Arbeit einer Wohnberatung" wurden beim Informationstag von den Referenten dargestellt. Mit dabei waren (von links): Diplom-Ingenieur Roland Steger, Waltraud Lobenhofer, Anja Preuß, Sabine Menng, Christine Offtermatt, Wohnberaterin Anita Busch, Tobias Knauer und Josef Hirsch. Bild: jr
Vermischtes
Tirschenreuth
01.03.2016
47
0

Lange in den eigenen vier Wänden leben können, das ist oft ein Herzenswunsch der älteren Menschen. Die Wohnberatung des Landkreises gibt dafür wertvolle Tipps, nicht nur den Senioren. Beim Informationstag am Dienstag wurde Besuchern aus der gesamten Oberpfalz aufgezeigt, wie sie selbst ein entsprechendes Angebot aufbauen können.

Die selbstständige Lebensführung ist ein großer Wunsch älterer Menschen und sie wird aufgrund der demografischen Entwicklung in der Gesellschaft immer bedeutsamer. Wesentliche Voraussetzung dafür ist ein bedarfsgerechtes Zuhause. In diesem Zusammenhang sollen bayernweit auf Landkreisebene Wohnberatungen geschaffen werden.

Namhafte Referenten


Für die Oberpfalz fand am Dienstag im Sitzungssaal am Landratsamt ein Informationstag "Wohnberatung in der Oberpfalz statt". Stellvertretender Landrat Dr. Alfred Scheidler konnte dazu namhafte Referenten aus dem Freistaat begrüßen. Mit dabei waren Diplom-Ingenieur Roland Steger (Architektenkammer), Waltraud Lobenhofer (AOVE-Koordinierungsstelle), Anja Preuß, Sabine Menng (beide Agentur zum Aufbau der Wohnberatung Bayern), Christine Offtermatt (Landesarbeitsgemeinschaft Bayern), Anita Busch (Wohnberaterin Landkreis Tirschenreuth), Tobias Knauer (Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz) und Josef Hirsch (AOVE-Koordinationsstelle).

Die Erstberatung ist dabei kostenlos. "Ziel ist es, mit möglichst wenig Hilfe ein selbstbestimmtes Leben in der eigenen Wohnung führen zu können", beschrieb Christine Offtermatt die Absicht der Wohnberatung. Vorgestellt wurden weiter verschiedene Fördermöglichkeiten (ausführlicher Bericht folgt).
Ziel der Wohnberatung ist es, mit möglichst wenig Hilfe ein selbstbestimmtes Leben in der eigenen Wohnung führen zu können.Christine Offtermatt von der Landesarbeitsgemeinschaft Bayern
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.