Knott nun auch „Fisch-Pensionär“

Stephanie Wenisch übernimmt nun auch von Peter Knott (rechts) das Amt des 2. Vorsitzenden der Arge Fisch. Hans Kluppe verabschiedete seinen bisherigen Stellvertreter mit einem Geschenkkorb. Bild:hfz
Vermischtes
Tirschenreuth
05.09.2016
90
0
Der langjährige Tourismusreferent des Landkreises hat sich bereits im April in den Ruhestand verabschiedet. Daher sah Peter Knott nun die Zeit gekommen, bei der Jahreshauptversammlung der Arge Fisch auch seinen Posten als 2. Vorsitzender aufzugeben, da dieser stets eng mit seiner beruflichen Tätigkeit verbunden gewesen sei. Für die Aktionen rund um das "Erlebnis Fisch" sei die enge Vernetzung mit dem Tourismus ein entscheidender Erfolgsfaktor, so Knott.

Dem pflichtete Vorsitzender Hans Klupp voll und ganz bei. Er bedauerte, mit Peter Knott einen langjährigen Mitstreiter und Weggefährten in der Vorstandschaft zu verlieren. Seit der Vereinsgründung war der Touristiker schließlich durchgehend als 2. Vorsitzender eingebunden. Dabei, so Klupp, reichte sein Engagement stets weit über die berufliche Verpflichtung hinaus. Zahllose Termine hätte Knott so im Lauf der Jahre wahrgenommen und immer mit angepackt, wenn irgendwo Not am Mann war. Für diesen Einsatz bedankte sich der Vorsitzende mit einem Präsentkorb - Moselwein für ruhige Pensionärs-Stunden und einem Essensgutschein für den regionalen Fischgenuss sollen Peter Knott das Dasein als "Fisch-Rentner" versüßen.

Als neue 2. Vorsitzende wurde anschließend einstimmig Knotts Nachfolgerin im Landratsamt, Stephanie Wenisch, gewählt. Damit, so Klupp, sei der Posten weiterhin in bewährter Weise mit dem Tourismus verzahnt. Außerdem habe man aus der vorherigen Tätigkeit von Wenisch als Projektmanagerin für das Fischwirtschaftsgebiet Tirschenreuth schon viele gemeinsame Aktionen gestemmt, so dass diese Neubesetzung beste Voraussetzungen für die Zukunft der Arge Fisch verspreche.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.