Kreismusikschüler überzeugen bei Leistungsprüfung
Erfolgreich in Dur und Moll

Insgesamt 19 Schüler der Kreismusikschule haben erfolgreich an den freiwilligen Leistungsprüfungen D1 und D2 teilgenommen. Dazu gratulierten Landrat Wolfgang Lippert (links) und Schulleiter Jakob Schröder (rechts). Bild: tr
Vermischtes
Tirschenreuth
30.07.2016
50
0

Insgesamt 19 Musikschüler aus dem gesamten Landkreis stellten sich der Leistungsprüfung D1 und D2 und waren dabei sehr erfolgreich. Die entsprechenden Urkunden, Anstecknadeln in Form einer Stimmgabel und kleine Geschenke (Kinogutscheine und Eintrittskarten für den Geschichtspark) überreichten Landrat Wolfgang Lippert und der Leiter der Kreismusikschule (KMS), Jakob Schröder.

Lippert betonte, dass bei so einer Teilnahme nicht nur der Wettbewerbsgedanke zähle. Vielmehr wirke sich Musikerziehung positiv auf viele Aspekte des menschlichen Seins aus. Und nicht zuletzt stelle der Wettbewerb die Leistungfähigkeit der Schule unter Beweis.

Jakob Schröder erklärte, dass es die freiwilligen Leistungsprüfungen seit sieben Jahren gibt. Neben dem reinen Musizieren gehöre dazu auch eine theoretische Prüfung, die sich mit der Musiktheorie auseinandersetzt.

Die Teilnehmer der Kategorie D1: Alina Bachmeier aus Tirschenreuth (Gesang), Verena Bauer, Falkenberg (Gesang), Marie Biersack, Kulmain (Gitarre), Annika Brech, Tirschenreuth (Klavier), Jonas Eibl, Tirschenreuth (Akkordeon), Eva Hildebrand, Plößberg (Klavier), Eva Korb, Wiesau (Gitarre), Johanna Kreger, Leonberg (Akkordeon), Niklas Moser, Konnersreuth (Akkordeon), Lucia Müller, Tirschenreuth (Querflöte), Alexander Neumann, Konnersreuth (Akkordeon), Melina Schedl, Waldsassen (Gitarre), Fabian Schuller, Thanhausen (Akkordeon), Hannah Schultes, Tirschenreuth (Gitarre), Marius Ulrich, Konnersreuth (Akkordeon), Christian Urbanek, Waldsassen (Akkordeon).

Die erfolgreichen Teilnehmer der Kategorie D2: Isabelle Bayreuther, Tirschenreuth (Klavier), Lara Holm, Waldsassen (Akkordeon) und Klara Neuner, Tirschenreuth (Akkordeon).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.