Medaillen und Eis

Der Lions-Club hatte zur Kinder-Olympiade eingeladen und rund 200 Mädchen und Buben wollten dabei sein. Bild: kro
Vermischtes
Tirschenreuth
09.08.2016
15
0

Während in Brasilien die Sportler verbissen um Medaillen kämpfen, hatten die Wettbewerbe am "Ententeich" eher einen unterhaltenden Wert. Und am Ende gab es ein Eis.

In Rio begannen am Freitag die Olympischen Sommerspiele, in Tirschenreuth lud am Samstag der Lions-Club Tirschenreuth am Ententeich im Rahmen des diesjährigen Ferienprogramms zu seiner dritten Kinder-Olympiade ein. Rund 200 Kinder nahmen daran teil.

Sieben Disziplinen


In sieben verschiedenen Disziplinen konnten sich die Kinder messen, ehe es Bronze-, Silber- und Goldmedaillen für die Besten gab. Die Disziplinen, dies waren Schießen mit dem Lasergewehr, Darten, Basketball, Handball, Büchsenwerfen, Torwandschießen und Turnen am Schwebebalken, waren für jedes Kind machbar. Zudem konnten Porzellanbecher bemalt werden und Luftballons wurden gen Himmel abgesetzt. Des weiteren wartete auf jedes Kind ein Eis. Unterstützung erhielten die Lions vom Handballclub, der Turngemeinschaft, dem FC und vom Schützenverein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lions-Club Tirschenreuth (2)Spielefest (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.