Mit Bildern der Wallfahrtskirche

Zum feierlichen Abschlussgottesdienst kamen die Gläubigen am Wochenende zur Wallfahrtskirche St. Anna nach Planá. Gefeiert wurde mit den Priestern aus Mähring und Planá, der Schola von St. Peter und den Verantwortlichen des Förderverein St. Anna. Im Bild (von links): Rosa Schöner, Kreta Fischer, Herbert Konrad, Pfarrer Jaroslav Sasek, Pfarrer Armin Meierhofer, Max Kumeth, Marianne Weiß und Edmund Reindl. Bild: kod
Vermischtes
Tirschenreuth
18.10.2016
21
0

Die Wallfahrtskirche St.Anna ist vielen ein Begriff. Dank neuer Ansichtskarten und eines Kalenders kann man sich jetzt noch besser ein Bild vom Gotteshaus nahe der Tirschenreuther Partnerstadt machen.

/Planá. In sehr festlicher Weise wurden die diesjährigen Gottesdienste in der Wallfahrtskirche St.Anna bei Planá (Plan) am Samstag beendet. Gesänge der Schola von St.Peter mit Edmund Reindl an der Orgel machten die Messe besonders feierlich.

Ab Mitte November erhältlich


Zelebranten waren Stadtpfarrer Jaroslav Sasek aus Planá und der neue Pfarrer von Mähring, Armin Meierhofer. Die deutsch-tschechische Zusammenarbeit kam dabei in besonderer Weise zum Ausdruck. Zum Schluss hatte Vorsitzender Herbert Konrad eine Überraschung parat: Jeder der zahlreichen Gottesdienstbesucher bekam eine druckfrische Ansichtskarte von der Wallfahrtskirche in die Hand. Ganz neu ist auch der erste Jahreskalender, den der Heimatkreis Plan-Weseritz und der Förderverein St. Anna herausgegeben. Der noch in Arbeit befindliche Kalender beinhaltet Bilder von der Wallfahrtskirche und der St. Anna-Gedächtniskirche in Mähring, die Texte sind in deutscher und tschechischer Sprache. Postkarten und Kalender können ab Mitte November in den Pfarrämtern Tirschenreuth und Mähring sowie bei Rosa Schöner oder Herbert Konrad bezogen werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Planá (3)Wallfahrtskirche St.Anna (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.