Mit Gesang ins Jubiläum

130. Geburtstag feierte am Wochenende der Männergesangverein der Kreisstadt. Das Jubiläum begann mit einem Festgottesdienst in der voll besetzten Stadtpfarrkirche. Dabei sorgte der Gemeinschaftschor Wondreb-Plößberg-Schönkirch (unser Bild) für die Umrahmung des Gottesdienstes. Bild: kro
Vermischtes
Tirschenreuth
21.11.2016
35
0

Mit einem Festgottesdienst in der voll besetzten Stadtpfarrkirche, bei dem auch den verstorbenen Vereinsmitgliedern gedacht wurde, startete der Männergesangverein Tirschenreuth seine Festivitäten zu seinem 130. Geburtstag. Stadtpfarrer und Regionaldekan Georg Flierl verwies darauf, dass er ein sehr enges Verhältnis zum Männergesangverein habe und dankte zugleich dem Chor für die vielen gesanglichen Begleitungen bei kirchlichen Festen.

Der Stadtpfarrer Flierl sprach die Hoffnung aus, das auch künftige Generationen den Männergesang pflegen, nicht nur zur Freude der Menschen, sondern auch zur Ehre Gottes. Gesanglich wurde der Festgottesdienst vom Gemeinschaftschor Wondreb-Plößberg-Schönkirch umrahmt (weiterer Bericht über das Jubiläum folgt).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.