Mit Kübelspritze ins Eheglück

Feuerwehr Matzersreuth und Tennisclub Tirschenreuth erwarteten Daniela und Wolfgang Wettinger nach der Trauung mit einem Spalier. Mit der Kübelspritze musste das Ehepaar zeigen, wie gut es harmoniert. Bild: kro
Vermischtes
Tirschenreuth
22.08.2016
329
0

Marchaney. Den Bund der Ehe schlossen am Samstag in der Kirche in Marchaney die Steuerfachgehilfin Daniela Bäuml aus Matzersreuth und der Tirschenreuther Einzelhandelskaufmann Wolfgang Wettinger. Die Trauung nahm Pater Klaus Kniffki vor. Nach dem Gottesdienst wurde das frisch vermählte Paar vom Tennisclub Tirschenreuth und von den Aktiven der Feuerwehr Matzersreuth mit einem Ehrenspalier begrüßt. Natürlich durfte das obligatorische Kübelspritzen nicht fehlen, schließlich ist die Braut bei der Feuerwehr als Kassiererin in der Vorstandschaft aktiv. Der weltliche Teil der Feier fand dann anschließend im "Musl-Saal" in Tirschenreuth statt. In der Kreisstadt wird das junge Paar künftig auch wohnen.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.