Mutter-Kind-Frühstück im Evangelischen Kindergarten
Neue Wege in der Elternarbeit

Ein leckeres Essen, Gespräche und auch Zeit für gemeinsame Spiele gehörten zum Angebot des "Mutter-Kind-Frühstücks". Bild: Privat
Vermischtes
Tirschenreuth
01.04.2016
21
0

Der Evangelische Kindergarten in der Kreisstadt hatte vor Ostern erstmals zu einem gemeinsamen "Mutter-Kind-Frühstück" eingeladen. Dabei bereiteten die Mütter zusammen mit ihren Kindern ein leckeres und gesundes Frühstücksbuffet vor.

Nach der ausgiebigen Schlemmerei blieb genügend Zeit für gemeinsame Spiele und einen regen Austausch untereinander. Es gingen dieser Veranstaltung bereits viele ähnliche Aktionen voraus, bei denen besonders die Väter mit einbezogen waren, wie etwa ein "Vater-Kind-Waldtag", eine Winterwanderung mit Fackeln und Laternen, ein Weißwurst-Frühstück und vieles mehr. Diese Art der Zusammenarbeit mit den Eltern findet großen Anklang und kommt den veränderten Bedürfnissen der heutigen Elterngeneration sehr entgegen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.