Namenstag des Schutzpatrons

Zusammen mit Pfarrer Anton Witt feierten die Mitglieder des Katholischen Landvolks in der Bruder-Klaus-Kapelle in Hatzenreuth den Namenstag ihres Schutzpatrons. Bild: hfz
Vermischtes
Tirschenreuth
28.09.2016
51
0

In der Dorfmitte von Hatzenreuth (Gemeinde Neualbenreuth) steht seit 53 Jahren eine kleine Kapelle, die dem Bruder Klaus von der Flüeli geweiht ist. Alljährlich pilgern Mitglieder und Freunde des Katholischen Landvolkes aus dem Landkreis Tirschenreuth dort hin, um den Namenstag ihres Schutzpatrons mit einer Andacht zu feiern. So auch am Sonntag, wo sich Kreislandvolkpfarrer Anton Witt aus Mitterteich über ein voll besetztes Gotteshaus freute. Die musikalische Gestaltung der Andacht übernahmen Mitglieder des Kirchenchors aus Schwarzenbach. Zum Abschluss lud Kreisvorsitzende Angelika Franz in die Wagenremise ein, wo die Gäste mit Kaffee und Kuchen von der Dorfgemeinschaft bewirtet wurden.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.