Oktoberfest der kleinen Leute

Der kleine Simon begrüßte die vielen Gäste. Bild: kro
Vermischtes
Tirschenreuth
26.09.2016
77
0

"Ozapft is!" So begrüßte Bürgermeister Franz Stahl die vielen Gäste beim Oktoberfest des Städtischen Kinderhauses Kunterbunt. Gleichzeitig wurde auch der 50. Geburtstag der Einrichtung gefeiert.

Mit "Ozapft is, auf ein friedvolles und frohes Fest", eröffnete Bürgermeister Franz Stahl das Fest, nachdem er mit zwei Schlägen das erste Fass mit Oktoberfestbieres angezapft hatte. Die Stimmung war fröhlich und ausgelassen, fast so wie beim Original, nur die Bierpreise waren wesentlich niedriger. Auch Petrus meinte es gut mit dem Kinderhaus und bescherte bestes Festwetter. Weil das Wetter zum wiederholten Male bei Kindergartenfesten so toll war, versprach die Leiterin des Kinderhauses, Silvia Markowski, dass sie zusammen mit den weiteren Kindererzieherinnen und -betreuerinnen eine Wallfahrt machen wolle. Unter den Gästen waren alle drei Bürgermeister und viele Stadträte. Mit einem imposanten Oktoberfestzug der 110 Kinder, natürlich alle im Dirndl oder in Lederhose, wurde das Fest eröffnet, ehe Volkstänze und Schuhplattler folgten.

An verschiedenen Spielstationen, wie Masskrugstemmen oder Nagelklopfen konnten sich die Kinder anschließend vergnügen. Für die musikalische Stimmung sorgte das Duo "Tonix" mit Anton Vogl und Felix Staufer, die hier ihren Debüt-Auftritt hatten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.