Olympiade für die Rinderzüchter
Zweiter Platz für die "Anni"

Recht erfolgreich war die Kuh "Anni" von Züchter Martin Adam beim Zentrallandwirtschaftsfest in München. Bild: hfz
Vermischtes
Tirschenreuth
27.09.2016
91
0

Als Olympiade für die Rinderzüchter gilt das Zentrallandwirtschaftsfest in München. Bei den Kühen war unter anderem auch Martin Adam aus Dürnkonreuth mit der Kuh "Anni" vertreten. Sie erzielte in der Gruppe der hornlosen Kühe einen zweiten Platz.

Die Witterungsverhältnisse waren extrem schlecht. Dauerregen verlangte von den Züchtern und Tieren alles ab. Der tiefe und durchtränkte Boden machte allen Teilnehmern zu schaffen. Trotzdem war die Teilnahme ein sehr großes Erlebnis. Schließlich dient die Veranstaltung in erster Linie der Öffentlichkeitsarbeit, um mit dem Verbraucher in Kontakt zu gelangen wie moderne Landwirtschaft heute funktioniert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.