Petr Machat verteidigt Titel

Vermischtes
Tirschenreuth
27.07.2016
33
0

Mit 72 Teilnehmern waren die Stadtmeisterschaften im Tennis wieder ordentlich besetzt. An Nummer 1 bleibt dabei Petr Machat, der im Einzel und Doppel den Titel holte.

Um die Durchführung der Stadtmeisterschaft kümmerte sich wieder der Tennis-Club im ATSV. Zu dem Wettbewerb durfte der TC auch eine Reihe von Hobbyspielern begrüßen. Am Wochenende herrschte Hochbetrieb auf den Plätzen an der Franz-Heldmann-Straße. Insgesamt wurden in mehr als 20 Disziplinen bzw. Altersgruppen die neuen Titelträger ermittelt Die 72 Spieler absolvierten genau 102 Spiele. Dabei mussten die Wettkämpfe auf Kleinfeld wetterbedingt auf einen späteren Zeitpunkt verlegt werden, sonst wäre die Teilnehmerzahl vom Vorjahr (83) sicherlich wieder erreicht worden. Vorjahrssieger Petr Machat konnte sich auch in diesem Jahr wieder durchsetzen. Im Einzel sicherte er sich genauso wie im Vorjahr den Titel vor Philipp Zöllner, den er in zwei Sätzen besiegte. Den zweiten Titel holte sich Machat im Doppel zusammen mit Michal Kandrac vor der Paarung Claus Bäumler/Hans-Jürgen Kiermaier.

Bei der Siegerehrung dankte Bürgermeister Franz Stahl dem Tennis-Club für die Durchführung der Stadtmeisterschaften. Sportbeauftragter Huberth Rosner und ATSV-Hauptvorstand Heinrich Bayreuther betonten, dass speziell die Jugend die Basis für das Fortbestehen eines Vereins sei.

Die Ergebnisse


Die Siegerliste: Herren-Einzel: 1. Petr Machat, 2. Philipp Zöllner, 3. Wolfgang Wettinger und Hans-Jürgen Kiermaier. - Herren-Doppel: 1. Petr Machat/Michal Kandrac, 2. Claus Bäumler/Hans-Jürgen Kiermaier, 3. Victor Bubak/Jannis Hültner und Georg Schirmer/Wolfgang Wettinger. - Herren 40 Einzel: 1. Claus Groll, 2. Wolfgang Kohl, 3. Justus Fiedler und Ernst Maurer. - Herren 40 Doppel: 1. Petr Machat/ Harald Schedl, 2. Claus Bäumler/Claus Groll, 3. Hans-Jürgen Kiermaier/Wolfgang Kohl und Michal Kandrac/Jürgen Gleißner.

Damen-Einzel: 1. Saskia Ott, 2. Leonie Robl, 3. Sandra Hassner. - Mixed: 1. Susanne Pröls/Claus Bäumler, 2. Miriam Kiermaier/Hans-Jürgen Kiermaier, 3. Lea Grommas/Harald Schedl und Leonie Fenzl/Martin Fenzl.

Jugend: U 18 männlich, Einzel: 1. Kevin Kraus, 2. Matthias Gleißner, 3. Louis Groll und Christian Gleißner. - U 18 männlich, Doppel: 1. Matthias Gleißner/Kevin Kraus, 2. Christian Gleißner/Louis Groll. - U 16 männlich, Einzel: 1. Jannis Hültner, 2. Matthis Gleißner, 3. Michael Gleißner und Kevin Kraus. - U 16 männlich, Doppel: 1. Jannis Hültner/Kevin Kraus, 2. Michael Gleißner/Leon Ziegler, 3. Matthias Gleißner/Leonhard Punzmann. - U 16 weiblich, Einzel: 1. Miriam Kiermaier, 2. Susanne Pröls, 3. Leonie Fenzl und Hannah Schwägerl. - U 16 weiblich, Doppel: 1. Leonie Fenzl/Miriam Kiermaier, 2. Lea Grommas/Susanne Pröls, 3. Luisa Gmeiner/Anna Punzmann. - U 14 männlich, Einzel: 1. Michael Gleißner, 2. Leon Ziegler. - U 12 männlich, Einzel: 1. Felix Kohl, 2. Benno Brech, 3. Louis Ziegler. - U 12 weiblich, Einzel: 1. Selina Gmeiner, 2. Pia Grommas, 3. Julia Wührl. - U 12 Doppel: 1. Louis Ziegler/Felix Kohl, 2. Nico Lange/Selina Gmeiner, 3. Pia Grommas/Julia Wührl.

Hobbyrunde, Herren Einzel: 1. David Malzer, 2. Thomas Weiß, 3. Christoph Sporrer. - Hobbyrunde, Herren, Doppel: 1. Thomas Weiß/Christoph Sporrer, 2. Thorsten Ziegler/Jürgen Zwerenz, 3. Gerold Müller/Stefan Wonke, 4. David Malzer/Mario Röckl.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.