Pfadfinder erkunden Bauernhof
Wölflinge im Kuhstall

Ein kleines Abenteuer war der Ausflug auf den Bauernhof für die Jüngsten der Pfadfinder. Die Kälbchen waren begehrte Streichelobjekte. Bild: hfz
Vermischtes
Tirschenreuth
10.07.2016
8
0

Wo kommt eigentlich die Milch her? Diese Frage können die kleinsten Pfadfinder aus Tirschenreuth jetzt ganz genau beantworten. Sie starteten mit dem Fahrrad nach Pilmersreuth an der Straße, um einen Bauernhof zu erkunden. Die Familie Weigl empfing die jungen Besucher jeweils mit einem Glas Milch aus eigener Produktion. Die Kinder durften sich ausführlich im Kuhstall umsehen, die Kälber streicheln und den Milchroboter bestaunen. Auch versuchten sie selbst ihr Glück beim Melken und stellten fest, dass das gar nicht so einfach ist. Anschließend gab es eine kleine Stärkung mit Stockbrot und Bratwurstsemmeln. Mit dem Fahrrad ging es wieder zurück nach Tirschenreuth. Mit der Frage "Wo kommt die Milch her?" haben alle "Wölflinge" des Stammes Tirschenreuth nun keine Probleme mehr.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.