Pilgergruppe aus Selb in St.Anna-Kirche - Gottesdienst mit Pfarrer Johann Klier
Dank für freundliche Aufnahme

Vermischtes
Tirschenreuth
21.09.2016
8
0

Tirschenreuth/Planá. Sehr beeindruckt war eine Pilgergruppe aus Selb vom Besuch der Wallfahrtsstätte in Planá (Plan). Zusammen mit ihrem Pfarrer Johann Klier von der Pfarrei Herz-Jesu wählten sie die St. Anna-Kirche bei Planá zum diesjährigen Pilgerziel aus.

Dem Gottesdienst am Sonntag schlossen sich zahlreiche Besucher aus Tirschenreuth und Mähring an. Der Förderverein St.Anna bot dazu ein tolles Programm, was die Besucher in guter Erinnerung behalten werden. Vor der Messe informierte Rosa Schöner über die einst bedeutendste Wallfahrtsstätte im westböhmischen Raum. Mit der wechselvollen Geschichte und das Wiederaufleben der Wallfahrt vor mehr als 25 Jahren führte Schöner den Zuhörern die enormen Anstrengungen und die großartigen Leistungen vor Augen. Dies ermöglicht nun wieder die alljährliche St. Anna-Wallfahrt, monatliche Gottesdienste, Konzerte und familiäre Feste. An der neu renovierten Orgel konnte Edmund Reindl die Messe begleiten und die Klänge im langgestreckten barocken Gotteshaus voll zur Geltung kommen lassen. Gesangsstücke vom Solisten Josef Hamann beeindruckten die Besucher. Mit heftigem Applaus wurden die musikalische Darbietungen belohnt.

Auch Pfarrer Klier, der in gewohnt ruhiger Art die Messe zelebrierte, dankte den Verantwortlichen vom Förderverein für die freundschaftliche Aufnahme hier in St.Anna und zollte großes Lob für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Wallfahrt (76)St.Anna-Kirche Plana (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.