Raiffeisenbank beschenkt Kindergärten mit Spiel-Traktoren
Fahrzeugübergabe der besonderen Art

Vermischtes
Tirschenreuth
10.06.2016
259
0

In Reih und Glied standen sie da, Reifen an Reifen. Knapp 40 brandneue Fendt 516 Vario im klassischen Grün warteten in einer Halle der Raiffeisenbank im Stiftland auf ihre Auslieferung. Allerdings handelte es sich nicht um tonnenschwere landwirtschaftliche Maschinen, sondern um deren Miniaturausgaben. Alle Kindergärten im Geschäftsbereich der Raiffeisenbank erhielten zwei Exemplare als Geschenk. "Willkommen zur größten Fahrzeugübergabe in unserer 120-jährigen Geschichte", scherzte Vorstand Thomas Wirth. Angeliefert wurden die Bausätze in Einzelteilen, so dass es einiges an Handarbeit erforderte, um die Geschenke in Form zu bringen. Zur Übergabe der Traktoren im Gesamtwert von rund 5000 Euro waren Vertreterinnen aller 18 beschenkten Einrichtungen gekommen. Thomas Wirth lobte deren Arbeit: "Die Kindergärten leisten einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung unserer Kinder." Die Traktoren sollen Spielspaß und Bewegungsfreude fördern. Diese Aktion war heuer zusätzlich zur traditionellen jährlichen Spende an die Kindergärten organisiert worden. Und auch für die Zukunft kündigte Thomas Wirth Überraschungen an: "Wir werden uns wieder etwas für euch einfallen lassen." Bild: axs

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.