Schüler besichtigen Obstpresse des Gartenbauvereins
Vom Apfel zum Saft

Viele interessante Informationen boten die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins den Schulkindern beim Besuch an der Obstpressanlage. Und leckeren Apfelsaft zum Probieren gab es natürlich auch. Bild: hä
Vermischtes
Tirschenreuth
13.10.2016
12
0

Lebhaft und laut wie auf einem Schulhof ging es am Montag auf dem Gelände des Obst- und Gartenbauvereins an der Ringstraße zu. Die drei 2. Klassen der Grundschule besuchten zusammen mit ihren Lehrkräften die Obstpressanlage des Vereins. Das Thema "Vom Kern bis zum Apfel" steht derzeit in der Schule auf dem Lehrplan.

Das theoretische Wissen hatte man den Kindern bereits vermittelt, jetzt folgte der praktische Teil "vom Apfel zum Saft". Die Kinder marschierten zu Fuß von der Grundschule zum Vereinsgelände. In Tüten und Beuteln hatten die rund 65 Mädchen und Buben sogar ihr eigenes Obst mitgebracht. Zuvor gab es auf dem Vereins-Gelände noch Erläuterungen, etwa über das Spalierobst und andere Obstsorten und dazu leckeren Apfelsaft zum verkosten. Dann durfte die erste Gruppe ihre mitgebrachten Äpfel in die Schüttanlage werfen und man wartete gespannt, wo denn nun aus der "Saftnudel" der Abfall (Trester) und der Saft herauskommen.

Die Pressmannschaft des Obst- und Gartenbauvereins wurde nicht müde, auf die Fragen der neugierigen Kinder Antworten zu geben. Am Ende war der Wissensdurst der Kinder scheinbar gestillt und die Aktion "Unterricht im Grünen" konnten alle Beteiligten als Erfolg werten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.