Seat zieht zu Volkswagen

Vermischtes
Tirschenreuth
30.11.2016
133
0

Einen Umzug erlebt das Seat-Autohaus in nächster zeit. Doch geht es nicht in neue Räume auf dem Gelände am Kreisverkehr. "Der Warenbereich der Raiffeisenbank im Stiftland eG übergibt das Seat-Autohaus an die Enslein & Schönberger GmbH", lautet der Text einer Mitteilung des Unternehmens an die Kunden. Dabei trennt sich die Raiffeisenbank komplett von der Automarke sowie der Werkstätte, die es ab dem neuen Jahr so nicht mehr geben wird. Die acht betroffenen Mitarbeiter hätten ein Übernahmeangebot von Enslein & Schönberger zum Jahresende erhalten, so die Mitteilung.

Leicht hätte sich die Raiffeisenbank die Entscheidung nicht gemacht. "Dem Beschluss ging eine sorgfältige Prüfung aller langfristigen Wachstums- und Ertragspotenziale voraus", schreibt das Unternehmen. Dabei hätten auch die steigenden Anforderungen der Automobilhersteller und die umfangreichen Investitionen eine Rolle gespielt. So wäre etwa die Anschaffung moderner Schauräume, Prüfstände oder Spezialwerkzeuge notwendig geworden.

"Mit der Entscheidung, uns aus dem Autogeschäft zurückzuziehen, schaffen wir Raum, um unsere Kernkompetenzen weiter zu entwickeln und auszubauen", so Jürgen Zant, Geschäftsführer des Warenbereichs, der sich gleichzeitig für das jahrelang entgegengebrachte Vertrauen der Seat-Kunden bedankt. Die frei werdenden Räumlichkeiten will die Raiffeisenbank natürlich nicht ungenutzt lassen. Die Flächen würden, so Zant, für das Reifencenter sowie zur Präsentation der Landtechnik genutzt. Dabei gebe es weitere Investitionen in den Standort.

Die Firma Enslein & Schönberger wird ab 1. Januar in Tirschenreuth, Otto-Hahn-Straße 1, den Seat-Vertrieb und die Werkstätte übernehmen. Das neue Angebot werde, so Geschäftsführer Christian Schönberger, auf den vorhandenen Flächen und Räumen mit integriert, Baumaßnahmen seien nicht vorgesehen. Auch beschränkt sich das Seat-Angebot auf die Kreisstadt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.