Spaß im Wasser

Babyschwimmkurse (unser Bild), Anfängerkurse für Kinder sowie die TSC- Wassergymnastik "Aquarobic" für Jedermann bietet der Tirschenreuther Schwimm-Club ab sofort wieder im Hallenbad am Stiftland-Gymnasium an. Bild: Privat
Vermischtes
Tirschenreuth
24.09.2016
85
0

Schwimmspaß ist mehr als Bahnen ziehen. Der TSC hat wieder attraktive Kurse im Angebot.

Mit der Wiedereröffnung des Hallenbads am Stiftland-Gymnasium kann der Tirschenreuther Schwimm-Club ab sofort auch sein Kursangebot wieder in vollem Umfang starten. Dazu gehört auch das breitensportorientierte Angebot für Nichtmitglieder.

Babyschwimmkurse, Anfängerschwimmkurse und die TSC-Wassergymnastik "Aquarobic" starten dieser Tage, kostenlose Schnupperangebote können bereits an diesem Samstag beim großen Aktionstag im Hallenbad besucht werden.

Babyschwimmkurse

In der Hallensaison 2015/16 musste sich der TSC auf die Babyschwimmkurse beschränken. Dank der Unterstützung durch die Stadt Mitterteich konnte für die Neugeborenen im Mitterteicher Hallenbad zumindest ein reduziertes Programm gefahren werden. Ab 27. September beginnt die neue Kursreihe unter Leitung von Sigrid Marx. Interessenten können sich unter Telefon 09632/923 322 direkt an die erfahrene Kursleiterin wenden. Bei Aktionstag heute, Samstag, im Hallenbad können junge Eltern mit ihrem Nachwuchs um 14.30 Uhr an einem kostenlosen Schnupperangebot teilnehmen.

Kinderschwimmkurse

Ein besonders großer Bedarf herrscht in der Region derzeit an Anfängerschwimmkursen für Kinder. Nachdem zuletzt neben Tirschenreuth auch das Bärnauer Hallenbad nicht zur Verfügung stand und auch zahlreiche Grundschulen keinen Schwimmunterricht anbieten konnten, sind die Kinderschwimmkurse des TSC besonders gefragt. Wolfgang Nurtsch und Ramona Ditz-Nurtsch starten für Kinder ab 5 Jahren ihre Kursreihe in den nächsten Tagen. Auch sie laden beim Aktionstag um 13.30 Uhr zu einem Schnupperkurs ein und nehmen dort auch Anmeldungen entgegen.

Aquarobic

Als vor exakt 30 Jahren das Hallenbad am Stiftland-Gymnasium eröffnet wurde, entwickelten Paul und German Helgert sowie Gerhard Legat lange bevor eine "Wassergymnastik" oder das "Aquajogging" zu einem bundesweiten Trend wurden die "Aquarobic". Zunächst unter dem Dach der ATSV-Schwimmabteilung, ist die Aquarobic seit 1995 ein fester Bestandteil des TSC-Kursangebots. In den zurückliegenden Jahren hat man dieses Angebot permanent erweitert und den aktuellen Trends, Erkenntnissen und Erfordernissen angepasst, so dass die TSC-Aquarobic für Jedermann auch nach 30 Jahren nichts an ihrer Beliebtheit eingebüßt hat. Mittlerweile leiten Karin Schuh und Gabi Dittmann dieses TSC-Angebot, das sich ab 26. September jeweils am Montagabend ab 20.15 Uhr auch an gesundheitsbewusste Nichtmitglieder wendet. Sportliche Aktivität, Spaß und aktive Erholung stehen im Mittelpunkt der Kursstunden, für die eine Voranmeldung nicht erforderlich ist. Interessenten können am Samstag ab 18 Uhr eine kostenlose Schnupperstunde besuchen.

Candle-Light-Schwimmen

In unregelmäßigen Abständen wird der TSC das Candle-Light-Schwimmen durchführen. Erste Gelegenheit zur Wellness bei Kerzenlicht besteht heute, Samstag, ab 19.30 Uhr. Bis 24 Uhr stehen dann der Öffentlichkeit neben dem Schwimmbecken auch Whirl-Pool, Dampfbad und die Solarien sowie eine speziell errichtete Beach-Bar zur Erholung in angenehmer Atmosphäre bereit. Der Eintritt zum Candle-Light-Schwimmen beträgt drei Euro und beinhaltet einen Begrüßungs-Cocktail.
Weitere Beiträge zu den Themen: TSC Tirschenreuth (11)Aktionstag Hallenbad (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.