Stiftland-Aikido beim Lehrgang am Gardasee
Jo und Bokken

Vermischtes
Tirschenreuth
01.06.2016
19
0

Zum 13.Mal fand in Desenzano am Gardasee der Pfingstlehrgang des Stiftland Aikido statt. Über 20 Aikidoka fanden sich zusammen. Sie kamen aus verschiedenen Stiftland-Mitgliedsvereinen und vom Tendo Aikido aus Kiel, um gemeinsam zu üben.

Kommunikativer Aspekt


Werner Winkler stellte den kommunikativen Aspekt des Aikido in den Mittelpunkt seines Trainings. Vorurteilsfreiheit, Offenheit, Entgegenkommen und Überzeugen bildeten dabei die wesentlichen Elemente. Der Lehrer zeigte, wie sich diese sowohl in der geistigen Haltung als auch in der körperlichen Bewegung ausdrücken.

Michael Hagmann, Erwin Hug und Georg Rasch demonstrierten im zweiten Teil des Trainings an den Vormittagen einige Aikido-Formen. Johannes Gutscher und Kathleen Walberer leiteten an den Nachmittagen das Training mit Jo und Bokken.
Weitere Beiträge zu den Themen: Stiftland Aikido (7)Pfingstlehrgang (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.