Thymian, Kohlrabi und Salat für die vitaminreiche Küche

Vermischtes
Tirschenreuth
24.05.2016
45
0

In Zusammenarbeit mit der Behindertenbeauftragten der Stadt, Martina Sötje (Zweite von rechts), gestalteten die Besucher der Stiftland-Oase den Gartenbereich der Tagesstätte neu. Für die therapeutische Kochgruppe wurde ein Hochbeet mit diversen Gemüse- und Kräutersorten, bepflanzt. Sie sind bei den Köchen in der eigenen Küche sehr begehrt. Im Terrassenbereich wachsen auch viele Sträucher und Blumen. Auch hier wurden die Pflanzungen aufgestockt. Die Pflege der Pflanzen obliegt den Besuchern der Tagesstätte. Die Gartenarbeit macht nicht nur Freude, sondern dient auch dazu, die lebenspraktischen Fähigkeiten der Besucher zu fördern. Die Stiftland-Oase ist eine Einrichtung für Menschen mit seelischen Problemen. Gesponsert wurde das Projekt von der Stadt Tirschenreuth mit 100 Euro. Bild: tr

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.